Ganzheitlich-integrative Atemtherapie IKP

Text

Text.
Text

Atmen – das Alltäglichste im Leben eines Individuums. Das Atmen ist das A und das O des eigenen Wohlbefindens. In der Atemtherapie wird der Mensch in seiner Ganzheit erfasst: Körper, Seele und Geist werden als Einheit verstanden.
Auf den Atem kann man «hören». In der Behandlung
entwickelt sich ein «Dialog» zwischen dem Atem des
Klienten und den Händen der Therapeutin – ein direktes «Atemgespräch».
Die Atemtherapie hat ihre Wurzeln in Asien im Buddhismus, Tai Chi, Yoga usw., sie wurde in der westlichen Welt intensiv erforscht.
Die Ganzheitlich-integrative Atemtherapie IKP von Dr.med. Y. Maurer ist äusserst vielschichtig und bezieht sich auch auf die Ansätze nach Prof. I. Middendorf und Prof. V. Glaser

Indikationen z.B. bei

  • Atemrhythmusstörungen

  • Atemwegserkrankungen: Asthma, Erkältungen
  • Funktionelle und degenerative Erkrankung des Bewegungsapparates
  • Vegetative Störungen/Erschöpfungs- und Spannungsschmerz
  • Seelische Verstimmungen, depressive Zustände
  • Kopfschmerzen
  • Schwangerschaftsbeschwerden

Kosten: Atemtherapie
CHF 144.- / 60min

(mit Zusatzversicherung Kassenzulässig)

Termin Nach Vereinbarung

ÜBUNG DES MONATS

Jetzt Termin Anfragen